5 Gemeinsame Mythen und Fakten über Ihre Abs

Posted on

 5 Gemeinsame Mythen und Fakten über Ihre Abs
Können Sie sich flach abs bekommen? Das ist wahrscheinlich die größte Frage, die viele von uns haben, wenn es um Körperfett zu verlieren kommt. Viele von uns haben wahrscheinlich unzählige Übungen ab, um zu bekommen flach abs aber sehen sehr wenig Erfolg getan.

Es ist schwer zu glauben, dass ein Körperteil für viele von uns so viel Angst verursachen könnte, aber es funktioniert einfach, weil wir nicht immer kontrollieren, wie unser Körper reagiert auf Bewegung und Ernährung. Wir können nicht immer kontrollieren, wo das Fett gespeichert wird oder wie schnell verlieren wir es, und dies gilt vor allem für den Mittelteil.

Mit dem im Verstand, was ist die wirkliche Antwort auf flach abs bekommen? Es hilft nur zu wissen, was Ihr Körper fähig ist, und wie viel Kontrolle haben Sie wirklich über Körperfett zu verlieren.

Die Fakten über Ihren Abs

Ein großer Teil der Frustration die abs umgibt, ist wegen Fehlinformationen und unrealistische Erwartungen. Trotz der harten Arbeit der Ausbilder überall, klammern sich die Menschen immer noch auf veraltete Vorstellungen über die richtige Art und Weise ihre abs zu arbeiten und die ersehnte bekommen ‚Six-Pack‘. Die Untersuchung der Mythen rund um Ihre Bauchmuskeln ist der erste Schritt in Richtung vernünftige Ziele für sich selbst zu setzen.

Mythos 1: Ab Übungen Beseitigt Bauchfett

Leider hat Spot-Reduktion nicht funktioniert, entweder für die ABS oder aus einem anderen Körperteil. Der Irrtum der Spot-Reduktion geht davon aus, dass, wenn Sie Fett über Ihre Bauchmuskeln haben, dann die Bauchmuskeln trainiert wird, dass Fett weg. Während die Muskeln trainieren kann Ausdauer oder Stärke erhöhen, wird es nicht das Fett in diesem Bereich verbrennen. Der Grund dafür ist, dass der Körper Energie aus dem ganzen Körper zieht, wenn die Ausübung, nicht nur aus dem Teil, den Sie gerade arbeiten.

Der einzige Weg, um Fett aus dem Bauch zu verbrennen ist durch die Schaffung ein Kalorien-Defizits gesamtes Körperfett zu reduzieren. Die gesündeste Art und Weise zu tun, die mit gleichbleibender Bewegung – Cardio, Krafttraining und Flexibilität, und eine gesunden, kalorienarme Diät.

Beachten Sie, dass all das tun, ist keine Garantie Sie Bauchfett verlieren. Das ist bis zu Ihrem Genetik, Alter und Hormone unter anderen Faktoren, die nicht immer in unserer Kontrolle.

Mythos 2: Ab Muskeln unterscheiden sich von anderen Muskeln des Körpers

Arbeiten Sie Ihre Bauchmuskeln unterschiedlich von anderen Muskeln in Ihrem Körper, Tonnen von Wiederholungen zu tun und sie jeden Tag arbeiten? Wenn ja, sind Sie nicht allein. Allzu oft Menschen arbeiten, um ihren abs jeden Tag ohne Pause, in der Hoffnung, das Fett zu verbrennen mit mehr Bewegung aus.

Allerdings sind Ihre Bauchmuskeln wie jeder andere Muskel im Körper, so dass Sie sollten ihnen die gleiche Art und Weise trainieren Sie würde trainieren, sagen wir, Ihre Bizeps oder Brust. Das bedeutet, dass Krafttraining 2 bis 3 mal pro Woche, mit Pause dazwischen und eine Vielzahl von Übungen unterschiedliche Bereiche der abs Ziel.

Versuchen Sie dynamische Bewegungen, die auf Kernkraft konzentrieren und dass Ihre stabilisierenden Muskeln beinhalten; die Muskeln, die Sie verwenden, den ganzen Tag Ihren Körper in Position zu halten. Eines davon ist die Planke Übung. Um diesen Schritt zu tun, erhalten in pushup Position und halten Sie ihn so lange wie möglich, halten Sie Ihren Bauch fest und Ihren Körper gerade. Sie können sich auf Ihre Ellbogen, diesen Schritt tun, die eine größere Herausforderung ist, oder auf die Zehen.

Vertikal Crunch

Dieser große Schritt ab, die alle Ihres Bauch Muskelfasern ausgelöst:

  1. Legen Sie sich auf dem Boden mit den Beinen nach oben (gerade oder leicht gebogen) und Fußsohlen an der Decke richten.
  2. Stellen Sie sich vor, dass Sie etwas zerbrechlich an den Füßen der Hand halten, wie ein Tablett mit Gläsern mit Wasser gefüllt.
  3. Heben Sie die ‚Schale‘ gerade nach oben in Richtung der Decke, bis die Hüfte vom Boden sind. Dies ist eine sehr kleine, aber sehr intensive Bewegung.
  4. Tun Sie es langsam und vollständig 1-3 Sätze von 12-20 Wiederholungen.

Der Trick, um Ihren abs Training ist zu erkennen, dass Krafttraining wichtig ist Ihren Kern stark zu halten, aber ab Übungen sind keine Zauberei. Die Einbeziehung ab Übungen in eine komplette Routine ist der einzige Weg, um die wunderbaren Welt des Six-Packs. Und selbst wenn Sie es nicht dort machen, keine Sorge. Die meisten von uns haben wahrscheinlich nicht das genetische Make-up für völlig flach abs, vor allem Frauen.

Mythos 3: Sie haben eine Menge von Reps Jetzt Abs to Work

In den alten Tagen von Fitness-Kurse und Videos, die meisten von uns wahrscheinlich haben hunderte (oder mehr) knirscht und andere Übungen ab denken, dass der beste Weg, um sie zu arbeiten. Wie bereits erwähnt, sind Ihre Bauchmuskeln wie andere Muskeln des Körpers. Sie würden 100 Bizepscurls nicht tun, noch sollten Sie tun, 100 knirscht. Der eigentliche Schlüssel zu starkem abs ist um Qualität, nicht Quantität.

Um Stärke gewinnt mit Ihrem abs zu machen, müssen Sie die gleichen Prinzipien folgen, die überall gelten. Das heißt, Sie haben Ihre Muskeln zu überlasten. Der Grund, warum wir das Bedürfnis verspüren, so viele Wiederholungen zu tun, ist, dass wir sie nicht hart genug, in der Regel wegen falscher Form arbeiten. Wenn Sie 50 zu tun haben, oder mehr knirscht, bevor Sie fühlen sich müde, verlangsamen und auf Ihre Technik konzentrieren und eine gute Form.

Und vergessen Sie nicht, dass die gleiche Übung immer und immer ist nicht immer der beste Weg, um Fortschritte zu machen. Ihr Körper wird zu Übungen verwendet und daher bei ihnen effizienter wird. In der Tat, müssen Sie nicht einen einzigen Crunch zu tun, ein großes Ab Training zu bekommen.

Führen Sie eine Vielzahl von Übungen, um Ihren rectus abdominis, obliques Ziel und quer abdominis. Nicht nur denken Sie an Ihre abs als eine Möglichkeit, um groß zu schauen … denken Sie daran, dass ihr Zweck die Wirbelsäule zu unterstützen und Ihnen helfen, eine gute Haltung haben.

Mythos 4: Jeder kann einen flachen Bauch

Wenn Sie fernsehen, so scheint es, wie die Modelle, Schauspieler und Stars haben fabelhafte Körper mit schönen flachen Bauch, nicht wahr? Und viele von ihnen tun, aber was wissen ist, dass Sie vielleicht nicht, dass für viele Menschen ist es physiologisch nicht möglich, einen flachen Bauch zu erreichen.

Seien sie ehrlich: Die Faktoren, die bestimmen, wie unser Körper aussehen zu viele, um zu verfolgen. Alter, Genetik, Geschlecht, Hormon, Körpertyp, Lebensstil, Ernährungsgewohnheiten, Stress-Management, Schlafgewohnheiten, planetarische Ausrichtung … alle diese entscheiden, was Ihr Körper und damit Ihr Bauch, aussieht. Die Menschen werden Filmstars und Modelle, weil sie das Erbgut haben, die sie haben schlanke wunderschönen Körper erlaubt. Wenn wir das alles erreichen könnten, würden wir alle Modelle sein.

Frauen neigen dazu, um den unteren Bauchbereich Fett zu speichern, einen unteren Bauch Hündchen verursacht. Männer neigen dazu, in der Mitte, Fett zu speichern, den Ersatzreifen Effekt verursacht.

Ja, Sie können Ihr Körperfett ausüben und reduzieren, aber Sie können nicht wählen, wo Sie Fett verlieren. Um Sixpacks, können Sie Ihr Körperfett auf ein Niveau fallen müssen, die entweder ein Kampf zu halten oder geradezu ungesund. Viele von uns haben das Ziel, Sixpacks zu bekommen, aber die meisten von uns werden es schwer haben, dieses Ziel zu erreichen.

Wenn dies der Fall für Sie, wird ein unmögliches Ziel zu erreichen versucht, nur für Sie verrückt zu machen. Setzen Sie erreichbare Ziele für sich selbst und Freunde mit Ihrem Bauch. Denken Sie daran, dass wir alle Mängel und Perfektion ist keine Option, es sei denn, Sie zu Ihrem nächsten Chirurg den Kopf. Statt das zu tun, fordern Sie sich durch die Pflege des Körpers zu nehmen und zu lernen, wie es zu akzeptieren – gut, schlecht und hässlich.

Mythos 5: Sie benötigen Spezialausrüstung Ihre Abs to Work

Es gibt fast nichts faszinierender als die ab Gadget Infomercials. Durch die Verwendung von einer Art von Stuhl oder Rad oder vibrierenden Gürteln, wird das Bauchfett schmilzt einfach weg, nicht wahr? Die Modelle in den Werbespots sehen sicherlich die Rolle, aber sie haben auf jeden Fall nicht, diese flach abs durch die Verwendung einer Maschine.

Die erste Regel dieser Infomercials und ab Gadgets ist, dass, wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich. Die zweite Regel ist, dass die Menschen diese Geräte verkauft egal, wenn Sie flach abs. Sie wollen nur Ihr Geld.

Am wichtigsten ist, Sie brauchen keine spezielle Ausrüstung Ihren abs zu arbeiten. Sie können nur mit Ihrem Körpergewicht oder mit einem Gymnastikball, die oft viel billiger als die Gadgets, die Sie sehen auf Infomercials eine Vielzahl von Übungen ab zu tun.

Spitze

Du bist besser dran Kauf Geräte, die mehrere Verwendungen hat. Ab Maschinen arbeiten nur den abs, aber Dinge wie Hanteln, ein Gymnastikball, Bänder, etc. verwendet werden, um Ihren ganzen Körper zu trainieren.

Letzter Gedanke

Am besten ist es, sich auf den ganzen Körper arbeiten anstatt zu versuchen, sie in Stücke und Teile zu zerlegen. Unser Körper funktioniert als Ganzes, sowohl als wir ausüben und wie wir verlieren oder Körperfett gewinnen. Die Arbeiten an den Dingen, die Sie wie Sie Ihre Ernährung kontrollieren können, Bewegung, Stress und Schlaf-Management.

Versuchen Sie, auf diese Dinge zu arbeiten regelmäßig genug, dass Sie die Kalorien-Defizit Sie für den Fettabbau benötigen erstellen können. Sobald Sie das tun, werden Sie sehen, wie Ihr Körper reagiert und Sie können über Ihre abs Ihre eigenen Schlüsse kommen. Vielleicht ist flach abs nicht in den Karten, aber starker abs ist immer eine gute Sache.

Gravatar Image
Zahra Thunzira is a Jakarta-based nutritionist and gym instructor. She’s also an adventure travel, fitness, and health writer for several blogs and websites. She earned her Master degree in Public Health from University of Indonesia.