7 Tipps für die Rennen in heißem Wetter

Posted on

 7 Tipps für die Rennen in heißem Wetter

Laufen in Hitze und Feuchtigkeit können Sie mit einem Risiko für Dehydrierung, Hitzschlag setzen und andere hitzebedingten Krankheiten. Der gesunde Menschenverstand ist die Schlüsselprobleme zu vermeiden, so sollten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

Trinke genug

Der einfachste Weg, Wärme Störungen zu vermeiden, ist Ihr Körper mit Feuchtigkeit versorgt. Dies bedeutet, Flüssigkeiten vor, während und nach dem Training trinken. Der Körper des Flüssigkeitsbedarf variieren mit Anstrengung, Klima, Feuchtigkeit, Gelände und anderen Faktoren ab. Die neuen Fluid Empfehlungen für Läufer sagen, sie sollten „Ihren Durst gehorchen“ und trinken, wenn ihr Mund ist trocken, und sie haben das Bedürfnis zu trinken. Im Training trinken vor dem Training und stellen Sie sicher, dass Sie den Zugriff auf Flüssigkeiten, wenn länger als 30 Minuten trainieren. Bei längeren Trainingseinheiten sollten einige Ihrer Flüssigkeitsaufnahme sind ein Sportgetränk (wie Gatorade) verloren Salz zu ersetzen und andere Mineralien (Elektrolyte).

Wählen Sie Kleidung vorsichtig

Helle, locker sitzende Kleidung hilft Ihrem Körper atmen und kühlen sich natürlich nach unten. Enge Kleidung beschränkt, dass Prozess und dunkle Farben der Sonne Licht und Wärme absorbieren. Tragen synthetische Stoffe (keine Baumwolle), weil sie Feuchtigkeit von der Haut weg, so Kühl Verdunstung auftreten kann Docht wird.

Wenn Sie etwas auf dem Kopf tragen wollen, die Sonne zu blockieren, trägt ein Visier. Ein Hut ist zu constrictive und speichert die Wärme.

Führen Sie früh oder zu spät

Versuchen Sie zu vermeiden 10.00 bis 04.00 Uhr läuft, wenn die Intensität der Sonne am größten ist. Wenn Sie während dieser Stunden trainieren müssen, versuchen Sie, schattigen Straßen oder Pfade zu bleiben. Morgen (vor Sonnenaufgang oder kurz nach) ist die kälteste Zeit des Tages, da die Straßen laufen müssen nicht während des Tages erwärmt.

Sie Push It nicht

An einem Renntag (oder bei einem intensiven Training), nehmen Sie die Wetterbedingungen berücksichtigen. Brutal Hitze und Feuchtigkeit bedeuten, dass Sie sollten Ihre Leistungsziele zurückzufahren. Versuchen Sie nicht, die Hitze zu schlagen. Heiße und feuchte Bedingungen sind nicht die Zeit, um zu versuchen, Ihr Tempo zu drücken und versuchen, ein Rennen PR zu erreichen. Verlangsamen, Pausen zu Fuß, und speichern Sie Ihre harten Anstrengungen für kühleres Wetter.

Benutze Sonnencreme

Schützen Sie Ihre Haut mit einer wasserdichten Sonnencreme, die einen SPF von mindestens 15 hat und bietet Breitspektrum-Schutz, das heißt, sie sowohl gegen UVA- und UVB-Strahlen schützen. Stick Formulierungen sind gut für Läufer Gesichter, weil der Sonnenschutz nicht in die Augen laufen. Wenn Sie länger als zwei Stunden laufen lassen, müssen Sie erneut anwenden.

Aufsehen erregen, auffallen

Verwenden Sie Wasser kühlen sich während läuft. Wenn Sie eine Überhitzung, Wasser auf dem Kopf und Körper spritzt werden Sie schnell abkühlen und hat eine nachhaltige Wirkung, wie das Wasser von der Haut verdunstet. Gute Plätze zu spritzen kaltes Wasser sind Kopf, Nacken und unter den Armen. Genau darauf achten, dass Sie nicht Ihre Füße nass werden kann. Laufen in nassen Schuhen und Socken könnte zu Blasen führen.

Gebildet sein

Sie sollten mit den Zeichen der Hitze Probleme sehr vertraut sein, damit Sie sie in sich selbst oder in einem Laufpartner erkennen. Wenn Sie Schwäche, Schwindelgefühl, desorientiert, haben Schwitzen gestoppt, oder die Haut ist kühl und klamm, verlangsamen oder mehr ausgeführt werden, und einige Flüssigkeiten erhalten. Wenn die Symptome weiterhin, sitzen oder im Schatten liegen und Hilfe suchen.

Gravatar Image
Zahra Thunzira is a Jakarta-based nutritionist and gym instructor. She’s also an adventure travel, fitness, and health writer for several blogs and websites. She earned her Master degree in Public Health from University of Indonesia.