Die gesundheitlichen Vorteile von Rosmarin – Das pikante Kraut kann Gedächtnis steigern und mehr

Posted on

Die gesundheitlichen Vorteile von Rosmarin - Das pikante Kraut kann Gedächtnis steigern und mehr
Rosmarin ( Rosmarinus officinalis ) ist ein Kraut , die üblicherweise in wohlschmeckenden Kochen verwendet. Rosmarin ist ein wichtiger Bestandteil in vielen Pasta – Saucen, Pizza Rezepte, und Vinaigrette. Das beständige waldige Kraut hat auch eine lange Geschichte für medizinische und gesundheitliche Vorteile genutzt.

Einige, aber nicht alle diese gesundheitlichen Vorteile werden durch wissenschaftliche Beweise gestützt. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Ernährung hinzuzufügen Rosmarin sowohl für Geschmack und Gesundheit.

Nutzen für die Gesundheit

In Laboreinstellungen wird Rosmarin bekannt sowohl antimikrobielle und antioxidative Wirkung auf Tiere haben. Es ist jedoch nicht klar, ob diese Rosmarin Vorteile beim Menschen auftreten. Rosmarin ist in der alternativen Medizin zu behandeln oder zu verbessern bestimmte medizinische Bedingungen.

Die folgenden sind Bedingungen, von denen die Forscher die Wirkung von Rosmarin angewendet haben; obwohl einige eine stärkere Verbindung zu Rosmarin für potenzielle Nutzen für die Gesundheit haben als andere, ist mehr Forschung insgesamt auf Rosemaries Wirkung benötigt wird.

Haarverlust

so effektiv wie Minoxidil ist für die Erhöhung der Anzahl der Haare bei Menschen mit GPH Frühe Forschung legt nahe, dass Rosmarinöl auf die Kopfhaut aufgebracht wird. In einer Studie, die Menschen, die Rosmarin und andere ätherische Öle (Lavendel, Thymian und Zedernholz) zeigten eine Verbesserung nach sieben Monaten massiert. Es ist jedoch nicht klar, ob es war die Rosmarin, die einen Nutzen zur Verfügung gestellt.

Arthritis

Laut der University of Pennsylvania, Öle Rosmarin verwendet wurden, enthalten im Zusammenhang mit Arthritis Muskel- und Gelenkschmerzen zu lindern und auch die Durchblutung verbessern. Einige frühe Forschung zeigt, dass ein Produkt mit Rosmarin nehmen, Hopfen und Oleanolsäure können Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis reduzieren. Mehr Forschung ist notwendig, um den Nutzen zu bestätigen.

Diabetische Nierenschädigung (Nephropathie)

Einige Untersuchungen zeigen, dass ein Produkt unter haltigen Rosmarin, Tausendgüldenkraut und lovage der Lage sein, kann die Menge an Protein im Urin zu verringern, wenn mit Standard gegen Diabetes Medikamente eingenommen. Eiweiß im Urin ist ein Marker für Nierenerkrankungen bei Diabetikern.

Mental Tiredness

Frühe Forschung zeigt, dass Rosmarin Einnahme nicht verbessert Aufmerksamkeit oder geistige Energie bei Erwachsenen mit niedrigen Energieniveaus. Allerdings Studienergebnisse variieren. Andere Studien zeigen, dass es den Stress des Test zu reduzieren und Angst lindern.

Fibromyalgie

Während es wurde angenommen, dass Rosmarin die Auswirkungen der Fibromyalgie verbessern könnte, schlägt die frühe Forschung, dass ein Produkt mit Rosmarin, Hopfen und Oleanolsäure in der Tat nicht, nimmt, Symptome der Fibromyalgie zu verbessern.

Parodontose (Gingivitis)

Frühe Forschung zeigt, dass ein pflanzliches Mundwasser enthält, Rosmarin und anderen Zutaten hilft Zahnfleischbluten und Schwellungen bei Menschen mit Zahnfleischerkrankungen zu reduzieren, wenn zwei Wochen lang zweimal täglich nach den Mahlzeiten verwendet.

Niedriger Blutdruck (Hypotonie)

Eine vorläufige Studie zeigte, dass Rosmarinöl Einnahme vorübergehend Blutdruck bei Menschen mit Blutdruckabfall erhöhen kann, aber der Nutzen war nur vorübergehend.

Weitere beliebte Anwendungen von Rosmarin umfassen die Behandlung von:

  • Husten
  • Ekzem
  • Gas
  • Gicht
  • Kopfschmerzen
  • Bluthochdruck
  • Zunehmende Menstruation
  • Verdauungsstörung
  • Leber und Gallenblase Probleme

Weitere Beweise benötigt wird, um diese Vorteile zu bestätigen.

Schließlich hat Rosmarin verwendet eine Abtreibung oder erhöhen Menstruation zu induzieren. Allerdings gibt es nicht genügend Beweise für diese Verwendungen von Rosmarin entweder zu unterstützen.

Nährwertangaben

Wenn Sie mit Rosmarin kochen, könnte man das getrocknete gemahlene Gewürze oder frischen Rosmarin aus der Obst- und Gemüseabteilung des Markts nutzen. Nährwerte leicht variieren, da die Konzentration mit jeder Version unterscheidet, aber in Ihrer Nahrung Rosmarin verwendet, ist nicht wahrscheinlich einen wesentlichen Unterschied in den Kalorien oder Nährstoffe Make-up Ihre Mahlzeit zu machen.

A ein Esslöffel Portion getrockneter Rosmarin liefert knapp 11 Kalorien nach USDA-Daten. Die meisten dieser Kalorien aus Kohlenhydraten in Form von Fasern, aber Rosmarin ist nicht eine bedeutende Quelle für Kohlenhydrate, Zucker oder Faser.

Eine typische Ein-Esslöffel Portion Rosmarin ist auch von Bedeutung Mikronährstoffe liefern nicht wahrscheinlich. Allerdings werden Sie eine kleine Menge an Vitamin A, Vitamin C, Vitamin B6 und Folsäure bekommen. Mineralien in Rosmarin umfassen Kalzium, Eisen und Magnesium, und Mangan.

Auswahl, Vorbereitung und Lagerung

Rosmarin hat einen Geschmack, der oft als ähnlich beschrieben wird Kiefer. Einige beschreiben es auch als stechend, zitronig, oder bitter.

Frischer Rosmarin ist im Abschnitt produzieren die meisten Märkte leicht zu finden. Es ist relativ herzhaft und bleiben länger frisch als viele andere Kräuter, wenn sie im Kühlschrank schärfere gehalten. Aus diesem Grunde lieber mit vielen Köchen frisch (und nicht getrocknet) Rosmarin.

Wie alle getrocknete Kräuter und Gewürze, getrocknete Speicher Rosmarin in einem luftdichten Behälter in einem kühlen, dunklen Raum. Richtig gelagert, ist es wahrscheinlich für drei bis vier Jahre gut bleiben.

Rezepte

Rosmarin paßt gut zu gebratenem Fleisch, Tomaten und Gemüsegerichten. Es wird allgemein in der italienischen Küche verwendet. Rosmarin wird häufig verwendet, wenn Pizza machen und wird oft mit anderen Kräutern in Gewürzmischungen kombiniert.

Einige Leute auch Aromaöle, wie Olivenöl, durch einen Rosmarinzweig hinzufügen und lassen ihn ziehen lassen.

Mögliche Nebenwirkungen

Wenn in üblichen Mengen, um den Geschmack Lebensmittel verwendet wird, ist Rosmarin für die meisten Menschen wahrscheinlich sicher. Es ist auch möglich sicher, wenn arzneilich in geeigneten Dosen für einen kurzen Zeitraum verwendet. Nach medizinischen Quellen, eine typische Dosierung von Rosmarinblatt ist 4 bis 6 Gramm täglich. Sie beraten, dass Rosmarin ätherisches Öl sollte nicht intern verwendet werden.

Es gibt einige Berichte über allergische Reaktion auf Rosmarin in hohen Dosen genommen, wenn. Nebenwirkungen können Erbrechen, Krämpfe, Koma, und in einigen Fällen Flüssigkeit in der Lunge umfassen. Schließlich Rosmarin Dosierungen sollte nicht von schwangeren Frauen oder Frauen angewendet werden, die schwanger werden wollen.

Häufige Fragen

Was ist der beste Ersatz für Rosmarin in den Rezepten?

Viele Köche verwenden Thymian oder Estragon als Ersatz für Rosmarin in den Rezepten. Sage und Majoran werden auch von einigen Köchen verwendet.

Kann ich essen die Rosmarin stammt?

Der Schaft der Rosmarinpflanze ist holzig und schwer zu kauen. Aus diesem Grunde kocht im Allgemeinen der kleinen Rosmarinblätter aus dem Stamm vor dem Kochen entfernen, wenn sie nicht den Stamm nach dem Kochen entfernen planen.

Gravatar Image
Zahra Thunzira is a Jakarta-based nutritionist and gym instructor. She’s also an adventure travel, fitness, and health writer for several blogs and websites. She earned her Master degree in Public Health from University of Indonesia.