Kann ich meine Bottled Water Bottle Reuse?

Posted on

Kann ich meine Bottled Water Bottle Reuse?

Einmal-Kunststoff-Wasserflaschen sind überall. Es ist leicht, sie aus dem Wasserhahn oder Wasserkühler zum Nachfüllen, aber Sie werden Warnungen sehen sagen nie diese Einwegflaschen wiederzuverwenden. Es gibt zwei genannten Gefahren. Die erste ist, dass Chemikalien aus dem Kunststoff in das Wasser auslaugen können. Die zweite ist, dass die Bakterien in den Flaschen wachsen können, wenn sie geöffnet werden. Lernen Sie die Fakten und wie Sie sicher eine Einweg-Wasserflasche wieder und wieder verwenden.

Chemische Leaching Ängste und Gefahren

Einweg-Wasserflaschen sind in der Regel aus Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt. Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine festen Beweise dafür, dass die Wiederverwendung von PET-Wasserflaschen Ihre Risiken von Chemikalien erhöhen werden in das Wasser Auslaugung. Jedoch ist es immer ratsam, von Flaschen zu verfügen, die keine Risse oder andere Abbauerscheinungen zeigen.

PET ist weltweit sowohl für Einweg- und wiederholte Verwendung als Getränkebehälter von der US Food and Drug Administration (FDA), Health Canada, European Food Safety Authority und anderer Gesundheits- und Sicherheitsbehörde zugelassen. PET wurde aus dem Kunststoff auf den Inhalt wurde gefunden, ausführlich und keine Hinweise auf eine Migration von toxischen Mengen an Chemikalien getestet.

Eine Substanz besorgniserregend ist Antimon, eine potentiell karzinogene Metall , die während der Kunststoffherstellung verwendet wird. Viele Studien haben sahen in ob Antimon in Wasser oder Nahrung in PET – Flaschen oder Behältern gelagert auslaugen wird. Bewertungen von Studien haben nur eine geringe Menge an Migration nach Wasser gespeichert wird für drei Jahre bei Raumtemperatur in PET – Flaschen, in Höhe von nur 1 Prozent der tolerierbaren täglichen Aufnahmemenge als der von der Weltgesundheitsorganisation gefunden. Flaschen höheren Temperaturen könnte eine erhöhte Menge an Auslaugen aufweisen. Eine weitere große Überprüfung festgestellt , dass Studien oft widersprüchliche Ergebnisse hatten, wahrscheinlich aufgrund einer Vielzahl von Forschungsprotokollen und Analyseverfahren. Während einige Experimente Auslaugung gefunden, es war immer weit unter der Menge für die Gesundheit schädlich geglaubt.

Viele Warnungen über Wasserflaschen Wiederverwendung ergeben sie aus der breiten Öffentlichkeit zu einer 2001 Masterarbeit gegeben von einem University of Idaho Student. Er schlug vor, dass Chemikalien Leach aus dem Kunststoff für Einwegflaschen Mineralwasser in das Wasser verwendet wird, wenn die Flaschen wiederverwendet wurden, und unterziehen, um Licht, Wärme und Zeit. Allerdings war diese Studie nicht unter Peer-Review oder in einer wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlicht.

Bakterielle Bedenken für Wiederverwendung von Wasserflaschen

Die wirklichen Täter für die Sicherheit jeder Wasserflasche der Wiederverwendung werden die Bakterien und Pilze, die in feuchten oder teilweise vollen Flaschen wachsen können, wenn sie geöffnet wurden. Diese Bakterien kommen in der Regel aus den Händen und Mund oder Schmutz, die mit der Öffnung der Flasche in Berührung kommt.

Hersteller von Einweg-Wasserflaschen beachten Sie, dass Sie Flaschen dort wieder verwenden winzige Risse sein können, die sich entwickeln. Bakterien und Pilze können in diesem Risse wachsen und erschwert durch Reinigung zu entfernen. Jedoch gilt dasselbe für jeden Trinkbehälter, einschließlich Glas, Metall oder wiederverwendbare Kunststoffflaschen.

Reinigen des Wasserflasche

Sowohl Einweg- und Mehrwegflaschen Wasser gründlich zwischen den Verwendungen gereinigt und getrocknet werden. Wiederverwendbare Wasserflaschen haben in der Regel breiten Mund, so dass sie leichter zu reinigen. Spülmittel und heißes Wasser sind akzeptabel für die Verwendung Ihrer Wasserflasche zu reinigen. Die Risiken von Bakterien- und Pilzwachstum sind höher, wenn Sie die Flasche mit einem Getränk verwenden, die Zucker enthält. Unmittelbar ablassen, spülen und waschen Sie Ihre Wasserflasche nach Ihrem Spaziergang, wenn Sie es mit Sportgetränken oder Säften verwenden.

Desinfizieren Sie Ihre Wasserflasche

Wenn Sie sichtbaren Bakterienschleim oder Schimmel in Ihrer Wasserflasche haben, sollen Sie Ihre Wasserflasche mit einer verdünnten Bleichlösung von 1 Teelöffel Bleichmitteln und 1 Teelöffel Backpulver in 1 Liter Wasser desinfizieren. Lassen Sie die Lösung über Nacht in der Flasche sitzen, dann gründlich ausspülen und die Flasche zu trocknen, bevor es wieder in Betrieb nehmen.

Bisphenol A in Mehrwegflaschen

Nach Bedenken, dass A (BPA) Bisphenol könnte aus klaren Polycarbonat Wasserflaschen auslaugen, haben die meisten Flaschen neu formuliert, so dass sie BPA-frei sind. Wenn Sie irgendwelche klaren, harten Plastikwasserflaschen haben mit # 7, die 10 Jahre alt oder mehr sind, können sie vor dieser Änderung vorgenommen wurden. Flaschen, die alten sollte in jedem Fall ersetzt werden.

Letzter Gedanke

Es sollte eine Einweg-Wasserflasche wieder zu verwenden, so lange sicher sein, da es sauber gehalten wird und es zeigt keine Risse. Was wichtig ist, ist genug, um zu trinken, um Austrocknung zu verhindern. Nicht vermeiden Trinkwasser, weil Sie Angst vor der Wasserflasche ist.

Gravatar Image
Zahra Thunzira is a Jakarta-based nutritionist and gym instructor. She’s also an adventure travel, fitness, and health writer for several blogs and websites. She earned her Master degree in Public Health from University of Indonesia.