Wie Gemüse und Obst vor dem Essen waschen

Posted on

 Wie Gemüse und Obst vor dem Essen waschen
Die frischen Produkte Sie im Supermarkt kaufen können sauber aussehen, aber es gibt immer eine Chance, es mit Bakterien kontaminiert ist, Bits von Schmutz oder sogar Stücken von Insekten.

Während ein wenig Schmutz (und sogar ein paar Fehler Bits) nicht für Ihre Gesundheit schädlich sein können, Bakterien wie Listeria, Salmonellen und E. coli, die auf Obst und Gemüse lauern werden können, können durch Lebensmittel übertragene Krankheiten verursachen.

Es ist wichtig zu beachten, dass, ob Produkte organisch oder konventionell angebaut werden, ist das Risiko einer bakteriellen Kontamination bleibt. Oft wählen lokal angebauten Bio-Produkten in der Hoffnung auf Senkung ihrer Risiko der Einnahme von potenziell schädlichen Chemikalien von Pestiziden und Herbiziden zu kaufen, obwohl teurer zu sein Bio-Kauf neigt und kann den Zugriff schwieriger.

Die beste Verteidigung ist zu lernen, wie man richtig Gemüse und Obst zu waschen. Gutes Essen Handhabung und Küchenreinigung Praktiken verhindern lebensmittelbedingten Erkrankungen und helfen, die Rest Pestizide entfernen oder Herbizide können hinter sich lassen.

Auswirkungen von Pestiziden

Nicht-Bio-Bauern verwenden Pestizide Unkraut und Insekten zu töten, die das Wachstum und die Qualität der Produkte bedrohen sie wachsen. Da die Pflanzen wachsen, werden diese Pestizide aufgenommen. Rückstände können auf der Haut produzieren verweilen, selbst nachdem es gewaschen worden ist.

Herkömmliche chemische Pestizide wurden auf eine Reihe von möglichen gesundheitlichen Auswirkungen, unter anderem durch neurologische Probleme, hormonelle Störungen, und einige Formen von Krebs.

Kinder können besonders empfindlich auf Pestizide sein: Einige Studien haben Exposition gegenüber diesen Chemikalien gefunden zu neurologischen Problemen bei Kindern beitragen kann, die das Lernen beeinträchtigen können, Gedächtnis und Aufmerksamkeit. Eine mögliche Erklärung für die erhöhte Empfindlichkeit ist, dass Kinder mehr essen im Verhältnis zu ihrer Größe als Erwachsene und sind daher weniger in der Lage irgendwelche Chemikalien zu verarbeiten, die über Produkte geben.

Die Environmental Working Group dreckige Dutzend

Sie können Ihre Exposition gegenüber Pestiziden reduzieren können, indem zertifizierte Bio-Produkte Wahl gewachsen mit weniger chemischen Basis Dünger. Es wurde geschätzt, dass Verbraucher, die auf der „Dirty Dozen“ -Liste nicht-biologisch angebaute Produkte vermeiden, essen können um bis zu 80 Prozent ihre Pestizidbelastung reduzieren.

Die Liste wird erstellt jährlich von der Environmental Working Group Daten (2019) von etwa 96.000 Untersuchungen der USDA und FDA. Es stellt eine Rangliste der Produkte durch ihre potentiellen Verbraucher Pestizidbelastung zu erhöhen.

Lebensmittel eher zu Pestiziden

  1. Erdbeeren
  2. Spinat
  3. Grünkohl
  4. Necturines
  5. Äpfel
  6. Trauben
  7. Pfirsiche
  8. Kirschen
  9. Birnen
  10. Tomaten
  11. Sellerie
  12. Kartoffeln

Die Clean 15 (EWG 2019)

Im Gegensatz dazu erzeugt der Bericht des „Clean 15“ -Liste hebt hervor, dass weniger wahrscheinlich ist, Pestizide zu haben. Diese Früchte und Gemüse werden als sicherer zu kaufen, wenn konventionell Erwachsene entweder darauf zurückzuführen, wie das Produkt gegessen wird oder weil es von Pestiziden aufgrund geschützt ist, wie es angebaut oder gezüchtet.

Lebensmittel weniger wahrscheinlich zu Pestiziden

  1. Avocados
  2. Mais
  3. Ananas
  4. Süße Erbsen
  5. Zwiebeln
  6. Papayas
  7. Aubergine
  8. Spargel
  9. Kiwi
  10. Kohl
  11. Blumenkohl
  12. Cantaloup-Melone
  13. Brokkoli
  14. Pilze
  15. Honigmelone

Beliebte Produce mit Pestizidrückständen 

Die Früchte und auf dieser Liste enthielt Gemüse kamen nach dem ihr Rang auch auf basieren, wie diese Früchte und Gemüse werden am häufigsten gegessen „Dirty Dozen.“: Zum Beispiel, ob sie in der Regel gewaschen (Äpfel) oder geschält (Bananen) sind.

  1. Süße Paprika
  2. Kirschtomaten
  3. Grüner Salat
  4. Gurken
  5. Blaubeeren
  6. Scharfe Pepperoni
  7. Pflaumen
  8. Grüne Bohnen
  9. Mandarinen
  10. Himbeeren
  11. Grapefruit
  12. Winter Squash
  13. Snap Erbsen
  14. Möhren
  15. Orangen
  16. Sommerkürbis
  17. Mangos
  18. Bananen
  19. Süßkartoffeln
  20. Wassermelone

Warum Wash produzieren?

Es sei denn, sie im Schmutz bedeckt sind, wenn Sie sie nach Hause zu bringen, ist es normalerweise am besten Gemüse und Obst waschen rechts, bevor Sie sie verwenden. Die meisten Arten von Produkten haben natürliche Beschichtungen, die Feuchtigkeit im Inneren zu halten, so Waschen kann sie schneller machen verderben. Beeren sind besonders anfällig für das Wachstum zu formen, wenn sie gewaschen sind im Kühlschrank dann gespeichert.

Halten Sie Ihre Küchenarbeitsplatten, Kühlschrank, Kochgeschirr und Besteck sauber. Immer die Hände waschen, bevor Obst und Gemüse Handhabung.

Wie Wash Gemüse

Waschen Sie alle vorverpackten Produkten wie Salatmischungen und eingetütet Spinat, auch wenn das Etikett behauptet, der Inhalt vorgewaschene sind. Es ist möglich, die Blätter zu Bakterien oder Verunreinigungen enthalten ausgesetzt worden sein können, die verpasst wurden.

Für feste Gemüse wie Kartoffeln, beginnt, indem sie unter fließendem Wasser zu reiben. Verwenden Sie keine Seifen, Waschmittel, Bleichmittel oder andere toxische Reinigungschemikalien. Kommerzielle Produkte Sprays sind nicht besser als eine gründliche Reinigung mit klaren Wasser und Chemikalien, die in diesen Waschungen kann einen Rückstand auf der Haut hinterlassen und beeinflussen den Geschmack.

Für Salat und Kohl, entfernen und entsorgen Sie die äußeren Blätter dann den Rest gründlich ausspülen. Greens wie Rübenblätter oder Mangold sind besonders wahrscheinlich, Bits von Sand und Schmutz beherbergen, so können Sie sie wollen zweimal spülen.

Alle Pilze brauchen, ist schonendes Bürsten; kein Wasser benötigt wird. In der Tat kann sie mit Wasser abgespült macht sie schwieriger zu reinigen.

Wie Wash Obst

Firma Produkte wie Äpfel können mit einer Bürste geschrubbt werden, während mit klaren Wasser spülen. Achten Sie darauf, Ihre Produkte Pinsel sauber zwischen den Anwendungen zu halten.

Nach dem Waschen, lassen Sie jede lose Früchte wie Beeren oder Trauben in einem Sieb abtropfen lassen. Wenn Sie bereit sind zu dienen oder vorbereiten, übertragen sie Schalen oder Kochgeschirr zu reinigen.

Schließlich, stellen Sie immer auf Ihre sauber zu halten, ready-to-serve produzieren weg von rohen Eiern, Fleisch, Geflügel oder Fisch, da diese Quellen Bakterien beherbergen und ihnen recontaminate kann.

Gravatar Image
Zahra Thunzira is a Jakarta-based nutritionist and gym instructor. She’s also an adventure travel, fitness, and health writer for several blogs and websites. She earned her Master degree in Public Health from University of Indonesia.