Vor- und Nachteile von intermittierenden Fasten

Posted on

 Vor- und Nachteile von intermittierenden Fasten
Intermittierende Fasten (IF) ist seit Jahrhunderten verwendet, um eine Reihe von Krankheiten zu behandeln. Es gibt viele verschiedene Arten von IF von Programmen im Bereich, wo Lebensmittel vollständig an bestimmten Tagen Protokolle beseitigt wird, wo Nahrung nur zu bestimmten Zeiten des Tages beschränkt ist. In den letzten Jahren haben die verschiedenen Ernährungsgewohnheiten mehr Aufmerksamkeit als eine Möglichkeit erhalten, ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten und in bereits gesunden Personen Wellness-Leistungen auch zu gewinnen.

Die Forschung ist im Gange, um vollständig die Vor- und Nachteile der intermittierenden Fasten zu verstehen. Vorerst fehlen Langzeitstudien, um sicher zu wissen, ob dieser Essenart dauerhafte Vorteile bietet.

Pros

  • Leicht zu folgen
  • Keine Kaloriezählen
  • Keine Einschränkungen macronutrient
  • Uneingeschränkte Essen erlaubt
  • Könnte steigern Langlebigkeit
  • Fördert die Gewichtsabnahme
  • Kann helfen, mit Zuckerkontrolle
  • Können auch andere gesundheitliche Vorteile

Cons

  • Nebenwirkungen auf Fastentage
  • Kann körperliche Aktivität reduzieren
  • Kann zu schweren Hunger
  • Bedenken für die auf Medikamente
  • Ermutigt nicht nahrhaftes Essen
  • Kann fördern Überessen
  • Kann nicht ratsam, langfristige sein

Pros

Leicht zu folgen

Viele Ernährungsgewohnheiten konzentrieren sich auf bestimmte Lebensmittel zu essen und zu begrenzen oder zu vermeiden anderen Lebensmitteln. die spezifischen Regeln eines Essenart zu lernen, kann einen erheblichen Zeitaufwand erfordern. Zum Beispiel gibt es ganze Bücher zum Verständnis der DASH-Diät gewidmet oder lernen, wie man einen mediterranen Stil Mahlzeit Plan zu folgen.

Auf einem Ernährungsplan, die intermittierende Fasten beinhaltet, essen Sie einfach nach der Tageszeit oder Wochentag. Sobald Sie die intermittierende Fasten-Protokoll festgestellt haben, am besten für Sie ist alles, was Sie brauchen, ist eine Uhr oder einen Kalender zu wissen, wann zu essen.

Kein Kalorienzählen

Es überrascht nicht, Menschen, die versuchen zu erreichen oder ein gesundes Gewicht zu halten in der Regel bevorzugen Kalorienzählen zu vermeiden. Während Ernährung Etikett leicht auf vielen Lebensmitteln gefunden werden, kann der Prozess Portionsgrößen von Mess- und Tabelliermaschinen täglich zählt entweder manuell oder auf einem Smartphone-App sehr mühsam sein.

Studien haben herausgefunden , dass Menschen eher Pläne zu folgen , wenn alle vorher gemessene kalorienkontrollierte Lebensmittel zur Verfügung gestellt werden. Kommerzielle Diäten wie WW, Jenny Craig, und andere bieten diese Dienste für eine Gebühr. Aber viele Menschen haben nicht die Ressourcen für diese Art von programs-, vor allem langfristig zu zahlen.

Intermittierende Fasten bieten eine einfache Alternative, wo wenig oder keine kalorien Zählen erforderlich ist. In den meisten Fällen Kalorienrestriktion (und anschließend Gewichtsverlust) treten auf, weil Nahrung entweder beseitigt oder erheblich eingeschränkt an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Zeiten des Tages.

Keine Einschränkungen der Makronährstoffe

Es sind beliebte Essenpläne, die deutlich spezifischen macronutrients beschränken. Zum Beispiel folgen viele Menschen einem Low-Carb-Diät-Plan Gesundheit zu fördern oder Gewicht zu verlieren. Andere folgen einer fettarmen Diät für medizinische oder Gewichtsverlust Zwecke.

Jedes dieser Programme erfordert die Verbraucher eine neue Art des Essens, oft zu verabschieden ersetzen Lieblingsspeisen mit neuen und möglicherweise ungewohnten Lebensmittel. Dies kann neue Koch Fähigkeiten und Lernen erfordert die Küche anders zu bestellen und Lager.

Keine dieser Fähigkeiten sind erforderlich, wenn intermittierende Fasten einfach, weil es keine macronutrient Bereich Ziel ist und kein macronutrient eingeschränkt oder verboten.

uneingeschränkte Essen

Wer schon einmal geändert hat ihre Ernährung einen medizinischen Nutzen oder zu erreichen , ein gesundes Gewicht zu erreichen , weiß , dass man Lebensmittel sehnen beginnen , die Sie gesagt werden , nicht zu essen. In der Tat Studien haben bestätigt , dass ein erhöhter Antrieb ein Schlüsselfaktor bei einem Gewichtsverlust Reise zu essen.

Aber diese Herausforderung ist auf einem intermittierenden Fasten Plan speziell beschränkt. Nahrungsmittelbeschränkung tritt nur während bestimmter Zeiten beachten und auf den Nicht-Fasten Stunden oder Tagen des Plans, können Sie in der Regel essen, was Sie wollen. In der Tat, rufen die Forscher manchmal in diesen Tagen „Schlemmen“ Tage.

Natürlich ist die gesündeste Art und Weise möglicherweise nicht ungesunde Lebensmittel essen weiterhin Vorteile von intermittierenden Fasten zu gewinnen, aber sie aus während bestimmter Tage begrenzt Ihre Gesamtaufnahme und kann letztlich bieten Vorteile zu schneiden.

Steigern Sie könnte möglicherweise Langlebigkeit

Eines der am häufigsten zitierte Vorteile der intermittierenden Fasten beinhaltet Langlebigkeit. Nagetier – Studien haben gezeigt , dass , wenn die Mäuse auf Programme gestellt werden , die stark Kalorien beschränken (oft während des Fastens periods) viele eine Verlängerung der Lebensdauer zeigten , und ermäßigte Sätze von mehreren Krankheiten, insbesondere Krebs.

So erstreckt sich dieser Vorteil für den Menschen? Nach diejenigen, die die Diäten fördern, tut es. Allerdings sind Langzeitstudien erforderlich , um den Nutzen zu bestätigen. Es hat Beobachtungs gewesen Forschung langfristige Langlebigkeit Vorteile religiöse Fasten zu verknüpfen, aber es war schwer zu bestimmen , ob das Fasten des Vorteils zur Verfügung gestellt oder , wenn Faktoren eine Rolle gespielt.

Fördert die Gewichtsabnahme

In einer veröffentlichten Überprüfung der intermittierenden Fasten Forschung, berichten die Autoren , dass die Studien untersuchten sie eine signifikante Abnahme der Fettmasse bei Patienten , die an klinischen Studien teilgenommen zeigten. Sie fanden auch heraus, dass intermittierendes Fasten gefunden wurde bei der Verringerung Gewicht effizient zu sein, unabhängig von dem Body – Mass – Index.

Es ist jedoch möglich, dass, wenn nicht wirksamer als herkömmliche Kalorienrestriktion.

Intermittierende Fasten kann nicht wirksamer sein als andere Diäten, die Kalorien auf einer regelmäßigen Basis beschränken. Viele Studien haben im Vergleich intermittierendes Fastens mit traditionellen Diäten (definiert als kontinuierliche Energieeinschränkung) und festgestellt, dass Gewichtsverlust Vorteile ähnlich sind.

In einer großen Meta-Analyse , Bewertung Wissenschaftler die Ergebnisse von 11 Studien zwischen 8-24 Wochen. Die Autoren der Studie festgestellt , dass sowohl intermittierende Fasten und kontinuierliche Energie Einschränkung vergleichbare Ergebnisse erzielt , wenn Gewichtsverlust und metabolische Verbesserungen das Ziel sind. Sie wiesen darauf hin , dass längerfristige Studien erforderlich sind , endgültige Schlussfolgerungen zu ziehen.

Es ist auch möglich , dass Gewichtsverlust Ergebnisse auf Alter abhängen. Eine Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Nutrition untersuchte die Auswirkungen der intermittierenden Fasten (zeitlich begrenzte Fütterung) auf junge (20-jährige) im Vergleich zu älteren (50 Jahre alt) Männer. Intermittierende Fasten leicht gesunken Körpermasse in den jungen, aber nicht in den älteren Männern. Allerdings blieb die Muskelkraft der in beiden Gruppen gleich.

Glucose Control

Einige intermittierende Fasten Forscher schlagen vor, diese Essenart mit denen Diabetes verwalten Zucker Blut Typ 2 helfen können. Aber die Ergebnisse sind widersprüchlich.

Einige veröffentlichte Fallstudien haben gezeigt, die Wirksamkeit des Fastens Insulinresistenz zu umkehren , während die Kontrolle über ihre Blutzucker zu halten. In diesen Fällen wurden die Patienten der Lage , Insulin – Therapie zu stoppen.

Jedoch kann eine andere Studie zeigte eine weniger beeindruckende Wirkung auf die Blutzuckerkontrolle. Die Forscher führten ein 24-Monats – Follow-up von einer Intervention von 12 Monaten intermittierende Fasten mit Einschränkung kontinuierlicher Kalorien Vergleich bei Menschen mit Diabetes Typ zwei. Sie fanden , dass HbA1c – Spiegel in erhöhte sowohl die kontinuierliche und intermittierende Kaloriebeschränkung Gruppen nach 24 Monaten.

Diese Ergebnisse waren konsistent mit den Ergebnissen anderer Studien, die zeigen, dass trotz einer Reihe von Ernährungsinterventionen es nicht ungewöhnlich, dass der Blutzuckerspiegel im Laufe der Zeit zu erhöhen, in denen mit Typ-2-Diabetes. Die Autoren der Studie haben beachten Sie jedoch, dass eine intermittierende Energie Beschränkung auf kontinuierliche Energie Einschränkung überlegen sein können für niedrigere HbA1c-Werte beibehalten, aber darauf hingewiesen, dass weitere Studien den Nutzen zu bestätigen benötigt.

Andere Nutzen für die Gesundheit

Einige Studien haben intermittierende Fasten mit vielen anderen gesundheitlichen Vorteile verbunden. Doch fast jede Studie Autor stellt fest, dass mehr Forschung ist notwendig, um vollständig den Nutzen zu verstehen.

Zum Beispiel bestimmt eine Studie, dass intermittierende Fasten zur Senkung des Gesamtcholesterins führte, LDL, Triglyceride in Studienteilnehmer. Die Teilnehmer auch aus einer Erhöhung des HDL-Spiegel profitieren.

Eine weitere Studie fand , dass intermittierende Fasten (insbesondere zeitlich begrenzte Fütterung) kann eine wirksame Strategie sein systemische minderwertige Entzündung zu bekämpfen und einige altersbedingte Immunfunktion verknüpft chronischen Krankheiten ohne körperliche Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen.

Cons

Nebenwirkungen

Studien die Vorteile der intermittierenden Fastens Untersuchung weisen auch auf bestimmte Nebenwirkungen, die während der Fasten Phase des Essens Programm auftreten können.

Zum Beispiel ist es nicht ungewöhnlich, launisch zu fühlen, müde und Erfahrung Kopfschmerzen, wenn Sie Ihre Kalorien stark eingeschränkt sind. Es ist wahrscheinlicher, dass diese Nebenwirkungen werden passieren, wenn die Nahrung vollständig beseitigt wird (zum Beispiel während der Programme wie alternatives Tages Fasten) und weniger wahrscheinlich auftreten, wenn die Nahrungsaufnahme (wie auf der 5 reduziert: 2 Diät, wenn 500-600 Kalorien werden während der Fastentage verbraucht).

Körperliche Aktivität reduziert

Ein bemerkenswerter Nebeneffekt der intermittierenden Fasten kann die Verringerung der körperlichen Aktivität sein. Die meisten intermittierende Fasten Programme beinhalten keine Empfehlung für körperliche Aktivität. Es überrascht nicht, diejenigen, die die Programme folgen genug Müdigkeit erleben, die sie nicht täglich Schritt Ziele zu erreichen und können sogar ihre regelmäßige Bewegung Routinen ändern.

Laufende Forschung ist im Gange , um zu sehen , wie intermittierende Fasten Bewegungsverhalten beeinflussen können.

schwerer Hunger

Es überrascht nicht, ist es für diejenigen, die in der Fastenstufe eines IF Ernährungsplan gemeinsamen schweren Hunger zu erleben. Dieser Hunger kann noch extremer werden, wenn sie sich um andere, die typischen Gerichte und Snacks konsumieren.

Medikamente

Viele Menschen, die Medikamente nehmen, dass ihre Verschreibung mit Nahrungsaufnahme hilft, bestimmte Nebenwirkungen zu lindern. In der Tat tragen einige Medikamente speziell die Empfehlung, dass sie sollten mit der Nahrung aufgenommen werden. Daher kann Medikamente während des Fastens nimmt eine Herausforderung sein.

Jeder, der Medikamente nimmt sollten ihrem Arzt sprechen, bevor ein ZF-Protokoll beginnen um sicher zu sein, dass das Fasten Stufe nicht mit dem Medikament die Wirksamkeit oder Nebenwirkungen stören.

Kein Fokus auf nahrhaftes Essen

Der Grundstein für die meisten intermittierenden Fasten-Programme ist das Timing, anstatt die Wahl der Lebensmittel. Daher keine Lebensmittel (einschließlich derjenigen, die eine gute Ernährung fehlt) vermieden werden und Lebensmittel, die eine gute Ernährung bieten nicht gefördert. Aus diesem Grunde lernen diejenigen, die die Diät nicht unbedingt eine gesunde Ernährung zu essen.

Wenn Sie ein kurzfristiges intermittierenden Fasten-Programm für Gewichtsverlust folgen oder einen medizinischen Nutzen zu gewinnen, ist es nicht wahrscheinlich, dass Sie grundlegende gesunde Ernährung und Kochen Fähigkeiten erlernen, einschließlich, wie man mit gesunden Ölen zu kochen, wie mehr Gemüse zu essen, und wie Vollkornprodukte über raffinierte Korn zu wählen.

Kann fördern Übermäßiges Essen

Während der „Schlemmen“ Bühne vieler intermittierenden Fastens Protokolle, Mahlzeit Größe und Mahlzeitenfrequenz sind nicht eingeschränkt. Stattdessen genießen Verbraucher eine ad libitum – Diät. Leider kann dieses übermäßiges Essen bei manchen Menschen fördern. Zum Beispiel, wenn Sie nach einem Tag vollständig Fasten benachteiligt fühlen, können Sie geneigt fühlen zu viel zu essen (oder essen die falschen Nahrungsmittel) an den Tagen , wenn „Schlemmen“ erlaubt ist.

Die langfristigen Einschränkungen

Während die Praxis der intermittierenden Fasten ist nicht neu, ein großer Teil der jüngsten , die Vorteile dieses Essenart Untersuchung ist relativ neu. Aus diesem Grunde ist es schwierig , wenn die Vorteile langlebig sind zu erzählen. Darüber hinaus Forscher äußern oft , dass langfristige Studien erforderlich , um festzustellen , ob der Ernährungsplan für mehr als einige Monate sogar sicher ist.

Denn jetzt ist die sicherste Vorgehensweise mit Ihrem Arzt zu arbeiten, bei der Auswahl und ein ZF-Programm starten. Ihr Pflegeteam kann Ihre Fortschritte, einschließlich der gesundheitlichen Vorteile und Bedenken überwachen, um sicherzustellen, dass die Essenart für Sie gesund ist.

Gravatar Image
Zahra Thunzira is a Jakarta-based nutritionist and gym instructor. She’s also an adventure travel, fitness, and health writer for several blogs and websites. She earned her Master degree in Public Health from University of Indonesia.