Was ist ein gesundes Gewicht?

Posted on

Was ist ein gesundes Gewicht?

Es ist etwas in der Nähe einer Obsession um Gewicht heutzutage. Ein Teil davon wird durch beunruhigende Schlagzeilen getrieben, die zwei Drittel der Erwachsenen schließen sagen sind übergewichtig. Ein Teil davon ist zweifellos das Ergebnis des konstanten Strom von Bildern der schönen Körper, die wir jeden Tag in allen Arten von Medien.

Doch es ist nicht unbedingt eine schlechte Sache auch nicht . Wenn zwei Drittel von uns übergewichtig sind, kann es nicht schaden , für die meisten ein paar Pfunde zu vergießen. Aber wie alle Obsessionen, kann es zu weit gehen. Und da  Coach  fitter zu sein dreht sich alles um, gesünder und glücklicher, dachten wir , wir konzentrieren sich stattdessen würde auf den Hinweis auf , was ein gesundes Gewicht tatsächlich ist, so dass , wenn du da bist du auf ein genießen einen gesunden Lebensstil konzentrieren können , anstatt Schwitzen die Nummer auf der Waage.

Was ist ein gesundes Gewicht?

Es gibt drei Möglichkeiten, um festzustellen, ob Sie ein gesundes Gewicht sind, aber keiner von ihnen sind perfekt. Das heißt, wenn Sie einen anständigen Griff auf allen drei haben, werden Sie in der Lage sein, einen vernünftigen Anruf zu tätigen.

1. BMI

Body-Mass-Index (BMI) als die Go-to-Option festgelegt für Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens seit langem. BMI bietet eine einfache Punktzahl basierend auf Ihrer Körpergröße, Gewicht, Alter und Geschlecht, die Sie dann in eines der fünf Klammern klassifizieren – Untergewicht, Normalgewicht, Übergewicht, übergewichtig oder fettleibig sehr.

Es gibt einige Probleme mit der Verwendung von BMI als einzigen Indikatoren, ob Sie ein gesundes Gewicht sind, aber es ist zweifellos eine nützliche Messung, so ist ein guter Ausgangspunkt bei der Suche zu sehen , ob Ihr eigenes Gewicht im gesunden Bereich liegt. Kopf auf die  gesunden Gewichtsrechner auf der NHS Website  und stellten Sie Ihre Daten Ihre eigene BMI Punktzahl zu bekommen.

Ein BMI von irgendwo zwischen 18,5 und 25 im gesunden Bereich betrachtet. Unter 18,5 untergewichtig ist, 25 bis 30 ist übergewichtig, 30 bis 40 fettleibig ist und über 40 sehr oder krankhaft fettleibig.

Das Hauptproblem mit BMI ist, dass es nicht überlegen, was das Gewicht von gebildet wird – also Fett oder Muskeln – so können Sie als übergewichtig eingestuft werden, wenn Sie tatsächlich einen muskelbepackte Adonis sind. Wenn das der Fall ist, werden Sie jedoch wahrscheinlich in der Lage sein, eine Vermutung zu wagen an, ob Sie in einem guten Zustand sind, unabhängig davon, was Ihr BMI sagt.

2. Körperfettanteil

Um dem entgegenzuwirken, um dieses Problem mit BMI Sie auch Ihr Körperfettanteil messen können, die deutlich machen wird, wenn das Gewicht Sie tragen ist aufgrund prall Bizeps oder einen Bierbauch. Körperfettanteil kann mit Sätteln oder intelligenter Waage zu Hause oder für eine wesentlich präziser (und teure) Messung gemessen werden, können Sie eine Dual-Röntgen-Absorptiometrie (DEXA) Messung erhalten.

Wenn intelligente Waage insbesondere verwenden, beachten Sie, dass die Messungen wild über den Verlauf sogar nur wenige Minuten variieren können, so ist es am besten immer diese Waage zu einer bestimmten Tageszeit zu nutzen, um Trends in Ihrem Körper Fett im Laufe der Zeit zu identifizieren, anstatt Sorgen über eine Figur Einmal.

Was für einen gesunden Körperfettanteil betrachtet ist je nach Alter und Geschlecht, und Sie werden oft auch verschiedene Halterungen für das finden, was an verschiedenen Orten als normal betrachtet wird. Der NHS hat keine Richtlinien für Körperfettanteil, zum Teil, weil es schwierig ist, für Menschen, sich genau zu messen, vor allem, wenn BMI verglichen.

Die folgende Tabelle stammt aus dem  American Council on Exercise . Es braucht nicht berücksichtigt Alter (wenn Sie älter sind , es ist normal , einen höheren Körperfettanteil hat), kann aber als allgemeine Richtlinie verwendet werden , um zu sehen , was als gesunden Körperfettanteil eingestuft.

  Männer Frau
Wesentlich 2-5% 10-13%
sehr mager 13.06% 14-20%
Lehnen 14-17% 21-25%
Normal 18-22% 26-31%
Übergewicht 23-29% 32-39%
Fettleibig 30% oder mehr 40% oder mehr

3. Waist-to-Höhe-Verhältnis

Es ist eine weitere einfache Möglichkeit, zu messen, ob Sie ein gesundes Gewicht sind, die auch einen guten Hinweis auf geben, ob Sie zu viel Fett tragen. Das ist Ihre Taille-zu-Höhe-Verhältnis (WHtR). Wenn dies über 0,5 sind Sie ein erhöhtes Risiko von gesundheitlichen Problemen.

Zur Messung Ihrer WHtR ein Stück Schnur greifen und es verwenden, Ihre Höhe zu messen. Dann klappen Sie die Zeichenfolge in die Hälfte und wickeln Sie es um die Taille auf halbem Weg zwischen Hüftknochen und Ihre untersten Rippe (nicht einatmen). Wenn die halbierten Zeichenfolge nicht lang genug ist, um die Taille zu gehen, ist Ihr Verhältnis über 0,5 und etwas Aufmerksamkeit braucht.

 

Gravatar Image
Zahra Thunzira is a Jakarta-based nutritionist and gym instructor. She’s also an adventure travel, fitness, and health writer for several blogs and websites. She earned her Master degree in Public Health from University of Indonesia.