Wie viele Kalorien sollte ich essen, um Gewicht zu verlieren?

Posted on

Wie viele Kalorien sollte ich essen, um Gewicht zu verlieren?

1. Wie viele Kalorien benötige ich?

Jede Diät soll mit grundlegenden Fragen über Kalorien beginnen. Um damit zu beginnen, sollten Sie wissen, wie viele Kalorien Sie jeden Tag benötigen. Es klingt einfach, aber abhängig von der Methode Sie Ihre Nummer verwenden zu bekommen, können Sie verschiedene Antworten. Also, wie Sie wissen, welche Zahl richtig ist?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ihren Kalorienbedarf zu bestimmen. Sie können eine schnelle Schätzung online oder eine spezifischere (und teuren) Test in einem Labor durchgeführt bekommen. Es gibt Vor-und Nachteile jeder Methode. Die beste Methode für Sie hängt von Ihren Zielen, wie viel Geld Sie ausgeben möchten, und Ihr Zugang zu verschiedenen Gesundheitsdienste.

Betrachten Sie diese fünf verschiedenen Methoden für Ihren Kalorienbedarf und bewerten die Vor-und Nachteile für sich selbst zu bestimmen.

2. einen Online Kalorienrechner verwenden

Easy-to-use Online-Kalorienrechner braucht eine schnelle und einfache Schätzung der Anzahl der Kalorien Sie essen müssen, um Gewicht zu verlieren. Um eine möglichst genaue Zahl zu erhalten, müssen Sie Ihr aktuelles Gewicht, Größe und Zielgewicht kennen. Sie müssen auch Ihre täglichen Aktivitäten bewerten.

Die Anzahl von diesen Taschenrechnern erzeugt wird in der Regel auf der Grundlage der Harris-Benedict Formel zur Bestimmung des Grundumsatz (BMR). Die Formel wird von Experten als eine vernünftige Schätzung für die täglichen Kalorienbedarf allgemein anerkannt. Es ist jedoch nur so genau wie die Informationen , die Sie und die Antwort auf allgemeine Richtlinien basiert. Tägliches Aktivitätsniveau, zum Beispiel variiert von Person zu Person und es gibt keine Möglichkeit für eine einzige Formel , um genau die metabolische Wirkung Ihrer spezifischen Aktivität vorhersagen.

  • Pro: Bietet eine schnelle Antwort, frei zu verwenden
  • Nachteile: Nur auf der Grundlage allgemeiner Leitlinien und Schätzungen

3. Halten Sie ein Pre-Diät-Food Journal

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihre Kalorienbedarf zu bestimmen, ist eine Pre-Diät Lebensmittel Journal zu halten. Bevor Sie ein Gewichtsverlust-Programm starten, nehmen Sie eine Woche, um Ihre aktuelle Kalorienzufuhr zu bewerten. Nehmen Sie keine Änderungen an Ihrer Ernährung, einfach alles aufzuschreiben, was Sie essen und die Anzahl der Kalorien in jedem Essen. Sie sollten zu einem Zeitpunkt tun dies, wenn Ihr Gewicht stabil ist und Ihre tägliche Aktivität ist typisch

Nach einer Woche Ihrer Nahrungsaufnahme Aufnahme von sieben die Gesamtzahl der Kalorien pro Tag und teilen fügt eine durchschnittliche tägliche Kalorienzufuhr zu bekommen. Dies sollte eine allgemeine Richtlinie für die Anzahl der Kalorien Ihr Körper seine aktuelle Gewicht halten muss. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie um etwa 500 bis 600 Kalorien pro Tag, diese Zahl zu verringern.

  • Vorteile: Preiswert, verstärkt gute Gewichtsverlust Gewohnheiten wie Lebensmittel Journaling. Online oder Smartphone – Apps machen diese Methode zu verwenden , einfach.
  • Nachteile: Erfordert mühsame Aufnahme und möglicherweise nicht korrekt , wenn Sie nicht spezifisch sind , über die Messung und Ihre Essensportionen aufnehmen.

4. Führen Sie Metabolic Testing

Viele Fitness-Studios und andere Gesundheitszentren jetzt metabolische Tests für eine Gebühr. Metabolische Tests misst die Anzahl der Kalorien, die Ihr Körper im Ruhezustand verbrennt (RMR) und die Anzahl von Fett und Kohlenhydraten Kalorien Ihr Körper verbrennt, während bei verschiedenen Belastungsintensitäten ausüben. Im Rahmen Ihrer metabolischen Einschätzung, werden viele Trainer auch einen metabolischen Trainingsplan, dass Ihnen mehr Fett Kalorien während des Trainings zu verbrennen helfen, so dass Sie Gewicht verlieren effektiver.

Während dies wie die genaueste Art und Weise scheint, um herauszufinden, wie viele Kalorien Sie benötigen, hat es einige Kritik an diesem Testverfahren gewesen. Die Genauigkeit der Prüfung kann auf die Qualität der Ausrüstung abhängen verwendet, wie oft es kalibriert ist und das Qualifikationsniveau der Person, die die Prüfung zu tun. Der Service kann teuer sein und kann eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio benötigen.

  • Vorteile: Die Ergebnisse sind personalisiert und auf der Grundlage Ihrer spezifischen Leistung.
  • Nachteile: teuer und nicht überall verfügbar und einige sagen , dass die Ergebnisse nicht so genau sind wie in der Werbung.

5. einen Activity Monitor tragen

Aktivitätsmonitore sind im wesentlichen High-Tech-Lebensmittel und Aktivität Zeitschriften. Die Geräte sammeln und eine Vielzahl von Daten auf Ihrem Smartphone oder Computer interpretieren. Die beliebte Fitbit Flex misst Schritte pro Tag und Übungsaktivität. Wenn Sie Ihre Mahlzeiten einzuloggen, es berechnet auch Ihre Aufnahme von Kalorien, Fett Gramm, Gramm Kohlenhydrate und Eiweiß. So stellen Sie den Plan, schätzt das Programm die Anzahl der Kalorien, die Sie benötigen.

Die meisten Tracking-Geräte werden am Handgelenk getragen – aber es gibt mehrere Marken, die jetzt noch vielseitige Optionen. Dies ist wichtig, weil Sie die Monitore konsequent tragen müssen, wenn Sie eine genaue Schätzung des Kalorienbedarfs erhalten mögen. Wenn Sie in einem Monitor investieren wählen, erfahren Sie mehr über alle gängigen Modelle können Sie dieses Gerät finden, die am besten für Sie arbeitet.

  • Vorteile: Bequem, einfach zu bedienen und misst eine Reihe von verschiedenen Variablen
  • Nachteile: Die Geräte können teuer sein ($ 100-200) und nicht alle Monitore der Nahrungsaufnahme zu verfolgen.

6. Treffen Sie sich mit einem Registered Dietitian

Ein registrierter Ernährungsberater wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Anzahl der Kalorien, die Sie, Gewicht zu verlieren essen müssen, um zu bestimmen, und den Anteil an Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett. Eine gute Ernährungsberater wird auch Strategien entwickeln mit Ihnen die häufigsten Hindernisse zu überwinden, die Sie Gewicht verhindert haben in der Vergangenheit zu verlieren.

Viele Ärzte können Verweise auf einen eingetragenen Ernährungsberater zur Verfügung stellen. In einigen Fällen kann der Dienst durch eine Versicherung abgedeckt werden, wenn Sie gesundheitliche Bedingungen, die von Ihrem Gewicht betroffen sind. Aber jede Versicherung ist anders, so erkundigen Sie sich bei Ihrem Provider Details zu erhalten.

  • Vorteile: Individuelle, professionelle, face-to-face – Ansatz.
  • Nachteile: Kann teuer oder unpraktisch sein , wenn nicht durch eine Versicherung gedeckt

Fazit: Was das Beste für mich?

Wenn Preis und Bequemlichkeit sind wichtige Faktoren für Sie, sollten Sie mit der billigste und einfachste Art und Weise beginnen Sie Ihre Kalorienbedarf zu berechnen. Halten Sie eine Pre-Diät Lebensmittel Zeitschrift und vergleichen Sie Ihr Ergebnis auf die Zahl, die Sie erhalten, wenn Sie einen kostenlosen Online-Rechner verwenden. Hier finden Sie eine gute Schätzung der Anzahl der Kalorien erhalten Sie essen müssen, um Gewicht zu verlieren.

Beachten Sie aber, dass der Erfolg Ihrer Lebensmittel Journal, Ihre Kalorienzählen und letztlich Ihre Fähigkeit, Gewicht zu verlieren, ganz auf die Richtigkeit Ihrer Aufnahme abhängt. Stellen Sie sicher, dass Sie bestimmte Portionsgrößen messen und gemeinsame Kalorienzählen Fallen zu vermeiden.

Wenn Sie richtig Aufzeichnungsdaten, Kalorien schneiden und immer noch nicht sehen, die Ergebnisse, die Sie mögen, sollte mehr Geld in einer der anderen Methoden zu investieren. Ein registrierter Ernährungsberater oder Stoffwechsel-Tests sind gute Möglichkeiten für Menschen, die face-to-face-Unterstützung und Verantwortlichkeit bevorzugen.

Gravatar Image
Zahra Thunzira is a Jakarta-based nutritionist and gym instructor. She’s also an adventure travel, fitness, and health writer for several blogs and websites. She earned her Master degree in Public Health from University of Indonesia.